Ecolinguistics Reader

Autor: Alwin Fill
Publisher: A&C Black
ISBN: 0826481736
File Size: 61,81 MB
Format: PDF, ePub
Read: 5845
Download or Read Book
Thirty years ago, a new linguistic paradigm was created when Einar Haugen, for the first time, combined language with ecology. For Haugen, 'the ecology of language' meant the study of the interrelations between languages in the human mind and in the multilingual community. Since then a special branch of linguistics, named ecolinguistics, has developed in which the connection between language and ecology has been established in a variety of ways and by using a multitude of methods and approaches. This reader contains important articles from all the different fields of ecolinguistics - a volume long overdue for a discipline now recognized as a significant contribution to variety within the subject.

Intelligente Evolution

Autor: Bruno Martin
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3735775764
File Size: 11,24 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 3137
Download or Read Book
Spurensuche nach dem Sinn des Lebens Warum gibt es Leben, warum gibt es insbesondere menschliches Leben, welchen Zweck und welches Ziel hat dieses Leben? Es gibt vielfältige Erklärungsversuche, die meisten davon sind jedoch unbefriedigend, weil sie sich immer darum drehen, was geschah und wie es geschah, nicht aber warum es geschah und welches Ziel das Leben haben könnte. Bruno Martin verwebt in diesem Buch wissenschaftliche mit spirituellen Erkenntnisse und erschließt so einen inspirierenden neuen Blick auf den Evolutionsprozess: Weil das Leben ein zielgerichteter Prozess ist, haben wir Menschen die Möglichkeit – wahrscheinlich sogar die Aufgabe, unser Bewusstsein zu entwickeln und können so zu Mitwirkenden im lebendigen Bewusstseinsfeld der intelligenten Evolution werden. Wir Menschen sind es, die Evolution zum Wohle allen Lebens mitgestalten – immer wieder neu.

Kommunikative Kompetenz

Autor: Wolfgang J. Linker
Publisher: GABAL Verlag GmbH
ISBN: 3897499134
File Size: 40,98 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 3298
Download or Read Book
Erklärtes Ziel des Buches ist es, die kommunikative Kompetenz des Lesers entscheidend zu verbessern. Aus der Fülle der Kommunikationsbücher besticht dieses Werk durch den radikal praktischen Ansatz: Anhand 39 sogenannter kommunikativer Mikromuster und zahlreicher Beispiele erfährt der Leser, wie er durch das Setzen von kleinen Impulsen seine kommunikativen Botschaften einfach und wirkungsvoll steuern kann. Um zu zeigen, dass Impuls-Kommunikation keine neue Modewelle ist, sondern auf einem realistischen und fruchtbaren kommunikativen Erklärungsmodell basiert, werden auch die erforderlichen Hintergrundinformationen angeführt.

Zur Ambivalenten Beziehungsdynamik Von Sucht

Autor: Harms Waldmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638686566
File Size: 21,26 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 591
Download or Read Book
Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Alice-Salomon Hochschule Berlin (FB Sozialarbeit / Sozialpadagogik), Veranstaltung: Projektseminar: Gesellschaft und Abhangigkeitserkrankungen im Schwerpunktbereich I, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Menschen-gesellschaftliche Leben erfordert zum einen definitiv die Beziehungsaufnahme, zum anderen bleibt die geheime Sehnsucht nach der unerfahrbaren, einer bisher nicht dagewesenen, also in diesem Sinne nicht abhangigen und ungekannten Existenz des Einzelnen. Diese Sehnsucht druckt sich heute in vielfaltigen Formen gesuchter oder erlebter Grenzerfahrungen uber kulturelle, soziale und mentale Unterschiede hinaus aus. - Die Erfahrung als solche ist eine individuelle, denn sie wird jeweils allein gemacht; deshalb hat sie isolierenden Charakter und stellt keine solide Grundlage fur ein uber die Erlebnisgrenze des Einzelnen hinausreichendes Beziehungsangebot dar. Im menschlichen Erleben der heutigen Zeit entsteht zunehmend eine Dynamik, die sich zwischen Individualerlebnis und Beziehungskonstrukt bewegt, wobei letzteres eben die Hinwendung zum Anderen, zum Fremden, zum Nicht-Eigenen unbedingt erfordert und damit in volligem Gegensatz zum Individualerlebnis steht. Das Individualerlebnis erfahrt nun im Zuge zunehmender Isolations- und Vereinzelungserscheinungen in der Gesellschaft eine symbolische Verstarkung. Die oben benannten Vorgange, Beobachtungen und Erfahrungen werden in den einzelnen Kapiteln literarisch bearbeitet um dem gewahlten Arbeitstitel Zur ambivalenten Beziehungsdynamik von Sucht" gerecht zu werden. Ziel ist es, die Sichtweise des Begriffs der Sucht abzuwandeln und vielleicht eine neue Dimension fur ihr Verstandnis zu eroffnen. Das von der Sucht beeinflusste menschliche Beziehungsgeschehen wird eingehend untersucht, und die Bedeutung des Themas Sucht in seiner gesamtgesellschaftlichen Dimension dargestellt. Den Begriff der Ambi